Unterstützung für ein europäisches Schulprojekt

Ende Mai erreichte uns eine ungewöhnliche Bitte. Software-Entwickler und Projekt-Manager von Sicher-im-Inter.net hatten sich gerade in Kühlungsborn getroffen, um unter anderem ein Projekt zu besprechen, bei dem es um die Verbindung von Schule und Kunst geht. Das Team sponsert die für das Projekt passende Software. 8 europäische Schulen wollen jeweils in ihren Ländern Museen besuchen und den jeweils anderen Schulen digital zugänglich und erlebbar machen. Um den Schülern eine Vorstellung von den Möglichkeiten und Tipps zur Umsetzung zu geben, fragte das Team bei uns um Unterstützung an.

Franz N. Kröger hat diese gerne zugesagt und auch spontan selber den Schülern ein digitales Grußwort geschickt:


Die daraus entstandene Beispielseite kann man hier ansehen: Interaktiver Museumsführer – Beispiel Galerie Orangerie Heiligendamm